Sprache
DE EN FR

Top

Verantwortung für Mensch und Umwelt

Wir möchten Vorbild sein für unsere Partner und Mitmenschen. Deshalb übernehmen wir Verantwortung für Mensch und Umwelt. Das bedeutet nachhaltig zu handeln und zu leben.

Ein schonender Ressourcenverbrauch wie auch energiesparendes Verhalten sind dafür selbstverständlich. Das sichert uns nicht nur nachhaltige Wirtschaftlichkeit, sondern berücksichtigt und schützt bestmöglich Klima und Umwelt.

Als Rahmen dienen uns dazu rechtliche Vorschriften und Gesetze, zu deren Einhaltung wir uns verpflichtet haben. Darüber hinaus verpflichten wir uns zur stetigen Verbesserung unseres Umweltmanagementsystems im Sinne der Zukunftsfähigkeit.

Unsere Mitarbeiter sind aktiv in den Prozess Umwelt und Nachhaltigkeit eingebunden und werden laufend über Neuerungen informiert. Durch Vorschläge und Anregungen können sich jederzeit alle im Unternehmen einbringen und am Fortschritt mitwirken.

Sonnenenergienutzung

An unseren beiden Unternehmensstandorten sind Sonnenkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 554 Kwp installiert. Damit produzieren wir jährlich rd. 600 Kwh Strom. Dies entspricht dem Jahresbedarf von 150 vier-Personen Haushalten. Gleichzeitig entlasten wir die Umwelt von rd. 400 to Kohlendioxid.

Regenwassernutzung

Mit unterirdischen Zisternen sammeln wir jährlich rd. 100.000 Liter Dachwasser zur Beregnung der Außenanlagen. Wertvolle Trinkwasserresourcen werden geschützt.

Entsorgungsmanagement

Durch konsequente Abfalltrennung führen wir Recyclingmaterialien einer stofflichen Wiederverwertung zu. Das spart Geld und verhindert die sonst notwendige Deponierung oder Verbrennung. Organische Substanzen werden über Biogasanlagen zu Energieträgern. Der Einsatz von Mehrweggebinden für Zutaten und Containern für Roh- und Hilfsstoffe verhindert das Entstehen von Abfällen.

Thermische Restwärmenutzung

Die bei der Herstellung von Bonbons und Fruchtgummi notwendige thermische Energie wird aus Gas erzeugt. Durch den Einsatz von moderner Brennwerttechnik und einer Nachnutzung von Rauchgas reduzieren wir die Abwärme und erhöhen die Nutzeffizienz um über 30 %. Dadurch wird jährlich 500.000 kw weniger Gas verbraucht.

Der Region verbunden - Der Zukunft verpflichtet

Kalfany Süße Werbung ist Mitglied der Bürgerenergiegenossenschaft Südbaden (BEGS). Die BEGS hat sich zum Ziel gesetzt, bei einer nachhaltigen, ökologischen Energieversorgung mitzuwirken. Mit den Einlagen der Mitglieder werden Projekte im Bereich der regenerativen Energiequelle errichtet und betrieben.

       

Soziales Engagement

KSW unterstützt regional – soziale Projekte:

  • Einrichtung von 2 Ganztagesgruppen im Kindergarten der Stadt Herbolzheim
  • Breite Unterstützung der örtlichen Vereine und sozialer Verbände
  • Lebensmittelspenden an „Tafel“ – Geschäfte zur Unterstützung bedürftiger Familien
  • Wir unterstützen die Aktion Mensch Soziallotterie - Das WIR gewinnt!

Katalogproduktion