Die Qualität steht bei den Produkten von Kalfany Süße Werbung an 1. Stelle. Und daran wird sich auch in 2021/2022 nichts ändern – selbstverständlich.

Mit dem weltweiten anerkannten, wichtigen IFS-Zertifikat, das Kalfany Süße Werbung seit 2004 und nun auch vor kurzem für das Jahr 2021/22 entgegennehmen konnte, wurde diese Unternehmensphilosophie wieder einmal bestätigt. Mit dem Erreichen des „Higher Levels“ unterstreicht das Unternehmen noch einiges mehr als nur einen Standard umzusetzen.

BIO-Zertifizierung

Der Vertrieb und Verkauf von Bio-Produkten ist aufgrund von vermehrten Abmahnungen aktuell wieder zum Thema geworden. Bio-Produkte die Online und/oder konventionell gehandelt und beworben werden, unterliegen der Registrierungspflicht. Dies wurde nochmals in einem EuGH Urteil 2017 (C-289/16) bekräftigt, rückwirkend seit dem 01.01.2009. Grundsätzlich gilt: Mit „Bio“ darf nur werben, wer kontrolliert und mit einem Zertifikat versehen wird. Eine Ausnahme gilt dabei nur für Händler, die Bio-Erzeugnisse direkt (!) an Endverbraucher verkaufen. Diese sind von der Kontroll- und Zertifizierungspflicht grundsätzlich befreit. Direkt meint: den Verkauf von Produkten über den stationären Einzelhandel.

Was bedeutet das für Sie, wenn Sie nicht zertifiziert sind?

Neues Verpackungsgesetz

Wir möchten Sie auf die geänderte Anwendung der gesetzlichen Anforderungen bezüglich der Zentralen Stelle Verpackungsregister informieren:
Der „Erstinverkehrbringer“ (IVB) ist grundsätzlich verpflichtet, sich mit seinen Verpackungen, wenn diese typischerweise beim privaten Haushalt oder diesen vergleichbaren Anfallstellen (kurz: privater Endverbraucher) als Abfall anfallen, an einem dualen System zu beteiligen. Der IVB ist verpflichtet, sich im Verpackungsregister LUCID bei der Stiftung Zentrale Stelle im Verpackungsregister LUCID zu registrieren und die vorgesehenen Meldungen durchzuführen. Bei Erreichung der nach Materialart festgelegten gesetzlichen Schwellenwerte für in Verkehr gebrachte Verpackungen, ist eine Vollständigkeitserklärung bei der ZSVR abzugeben. Einzelheiten über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die hochwertige Verwertung von Verpackungen regelt das Verpackungsgesetz.

Fehler im Katalog

FEHLERTEUFEL IM KATALOG: Bei unserer Neuheit DEXTRO ENERGY Briefchen, Art. Nr. 110107155, hat sich ein Fehler im Preisgefüge eingeschlichen...