Neues Verpackungsgesetz

NEUES VERPACKUNGSGESETZ: Wir möchten Sie auf die geänderte Anwendung der gesetzlichen Anforderungen bezüglich der Zentralen Stelle Verpackungsregister informieren:
Der „Erstinverkehrbringer“ (IVB) ist grundsätzlich verpflichtet, sich mit seinen Verpackungen, wenn diese typischerweise beim privaten Haushalt oder diesen vergleichbaren Anfallstellen (kurz: privater Endverbraucher) als Abfall anfallen, an einem dualen System zu beteiligen. Der IVB ist verpflichtet, sich im Verpackungsregister LUCID bei der Stiftung Zentrale Stelle im Verpackungsregister LUCID zu registrieren und die vorgesehenen Meldungen durchzuführen. Bei Erreichung der nach Materialart festgelegten gesetzlichen Schwellenwerte für in Verkehr gebrachte Verpackungen, ist eine Vollständigkeitserklärung bei der ZSVR abzugeben. Einzelheiten über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die hochwertige Verwertung von Verpackungen regelt das Verpackungsgesetz.

Als IVB wird im Grundsatz das Unternehmen gewertet, welches auf der jeweiligen Verpackung angegeben wird.

Die bisherige Sonderlösung des Werbeartikelverbandes – die Lucid-Nr. des Herstellers in Kombination mit dem Namen/Adresse des Auftragsgebers (in der Regel Werbemittelhändler) - und die Abführung der Gebühren durch den Hersteller, ist rechtlich nicht mehr möglich.

Was bedeutet das nun für Sie?

Sollten Sie nicht in die Verpflichtung zur Registrierung und Abführung der Gebühren kommen wollen, dann muss die Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG eindeutig als IVB auf der Verpackung aufgeführt sein. Der Name Ihres Unternehmens kann dann entweder nicht mehr aufgeführt werden oder (bei ausreichendem Platz auf der Verpackung) in folgender Art:

„Hergestellt von
Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG
Holzmattenstraße 22
D-79336 Herbolzheim

Für
Mustermann GmbH,
Musterstraße
in Musterstadt“

genannt werden.

Wir möchten Ihnen empfehlen, bei zukünftigen Bestellungen als IVB die Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG festzulegen, sodass wir für Sie weiterhin die Gebühren abführen können und kein zusätzlicher administrativer Aufwand in Ihrem Unternehmen anfällt. Sollten Sie das nicht wünschen, bitten wir Sie zukünftig bei Bestellung anzugeben, welches Unternehmen Sie auf der Verpackung angegeben haben möchten. Wir werden diese Information zukünftig auf dem Angebot und der Auftragsbestätigung separat ausweisen. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass unsere Kundenmuster nicht mehr Neutral mit der CEBE GmbH hergestellt werden dürfen, da der IVB ein beim Verpackungsregister registriertes Unternehmen sein muss.